Vitalstoffmessung - mehr ...

Neue Termin: Montag, 30. Oktober 2017

Der Ablauf der Vitalstoffmessung ist denkbar einfach:

Sie halten 60 Sekunden einen Sensor in der Hand. Er misst die elektromagnetischen Strahlen, die der Körper aussendet. Sie geben konkrete Auskunft über die Funktion der Organe und des Stoffwechsels.

 

Wo besteht ein Regenerationsbedarf, wo gilt es auszuleiten? Die individuellen Ist-Werte an Vitaminen, Spurenelementen und Coenzymen erhalten Sie in einer Tabelle mit nach Hause. Auch Belastungen durch Umweltgifte wie Blei, Quecksilber (z. B. aus Amalgamfüllungen) oder Arsen können schnell und sicher ermittelt werden, ganz ohne Blutabnahme!

 

In der Beratung besprechen wir, welche Werte abweichen und wie sich das in Ihrem Alltag vielleicht bemerkbar machen kann. Wir legen großen Wert auf Alltagsnähe. Weshalb wir Ihnen zuerst einfache Tipps mitgeben, mit welchen Nahrungsmitteln Sie sich selbst helfen können. Bei Bedarf kann es sein, dass auch Mittel zur Ausleitung oder zur Nahrungsergänzung empfohlen werden. Das Faltblatt mit Ihren Werten und Empfehlungen können Sie dann in Ruhe zuhause lesen und entscheiden, welche Vorgehensweise für Sie richtig ist.

Interessiert? Für einen Termin rufen Sie mich einfach an: 040 - 410 8 410, Ihre Charlotte Sachter