Das innere Kraft mehren ...

Die Klassiker der Cinesischen Medizin beschreiben die Kraft oder Energiequalität des Frühjahrs mit "produzieren und ausbreiten".

 

"Produzieren, aber niemals zerstören; geben, aber niemals wegnehmen; belohnen, aber niemals bestrafen: Das bedeutet, der Energie des Frühlings entsprechen und im Einklang mit dem Tao zu sein."

 

Um nach außen gehen zu können, um dort produktiv zu sein und sein Wirken auszubreiten, ist es gut, wenn die inneren Kräfte für diese Vorhaben auch stets stabil und harmonisch  zur Verfügung stehen. Um Energiebalance herzustellen oder zu festigen eignet sich SHIATSU bestens.

 

Wie ein Patient einmal sagte: >Shiatsu bringt Körper und Seele wieder zum Lächeln.<

 

Shiatsu wirkt ausgleichend bei Gereiztheit und Stimmungsschwankungen.

 

Shiatsu hilft bei chronischen Beschwerden Schmerz lindernd und Bewegung befreiend. Bei Abgeschlagenheit, nach langen Krankheiten oder Operationen, in der Rekonvaleszenz wird die innere Energie spürbar angeregt.

 

Shiatsu stabilisiert und stärkt im seelischen und im mentalen Bereich.

 

Aber auch bei erfreulichen Ereignissen wie einer Schwangerschaft und nach einer Geburt ist Shiatsu eine wertvolle Begleitung.

 

Für eine konkrete Fragestellung arbeite ich mit einer ausführlichen Befunderhebeng gemäß der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin).

Shiatsu - berührt, bewegt

Negativ erlebter Stress, Depressionen, Ängste, Trauer oder Auswegslosigkeit verschieben die Wahrnehmung und Lebensempfindung eines jeden Menschen. Wie ein unüberwindlicher Riß klafft die innere und äußere Welt auseinander.

 

Hier hat sich Shiatsu als wertvolle Unterstützung erwiesen. Die Kombination mit starken Kräutern aus unserer Klimazone baut ergänzend wertvolle "Licht"-Essenz von innen wieder auf.



Für weitere Infomationen freue ich mich über ihren Anruf:

Charlotte Sachter: 040 - 410 8 410 oder Mobil: 0163 - 410 8 410.